FAQ

1.Wo befindet sich Bulgarien?
Offizieller StaatsnameRepublik Bulgarien.
LageSüdosteuropa.
Fläche110.994 qkm.
Bevölkerungszahl 7.717.190 (2006)
Bevölkerungsdichte70 pro qkm.
Hauptstadt
Sofia. Einwohner: 1.166.140 (2006)
GeographieBulgarien grenzt im Norden an die Donau und Rumänien, im Osten an das Schwarze Meer, im Süden an die Türkei und Griechenland und im Westen an Serbien und an  Mazedonien. Die Berge des Balkans durchziehen das Land bis hin zu den Stränden am Schwarzen Meer. Bulgarien ist ein fruchtbares Agrarland mit dichten Wäldern und zahlreichen Flüssen. Obwohl das Land im Südosten Europas liegt, gibt es selbst in Thrakien keine extremen Sommertemperaturen.
StaatsformParlamentarische Republik, seit 1990. Verfassung von 1991. Einkammerparlament mit 240 Sitzen; Legislaturperiode von 4 Jahren. Direktwahl des Staatsoberhauptes alle 4 Jahre. Unabhängig seit 1878 (Ausgliederung aus dem Osmanischen Reich), Fürstentum Bulgarien (zunächst Haus Battenberg), seit 1887 Haus Sachsen-Coburg, 1908 - 1944 Königreich Bulgarien. Bulgarien ist EU-Mitglied.
2.Bulgarien: Klima und Wetter in Bulgarien

Bulgarien hat insgesamt ein gemäßigtes kontinentales Klima. In den Tiefebenen prägen  warme Sommer und kalte, schneereiche Winter das Wetter. Auf den hohen Berggipfeln liegt sogar manchmal bis in den Juni  Schnee. Heiße bzw. kalte Winde aus dem Norden sorgen in Bulgarien vor allem im Landesinneren für regelmäßige Wetter-Schwankungen. Im Winter liegen die durchschnittlichen Temperaturen zwischen –3 bis +4°C. In den Bergen können im winterlichen Klima die Temperaturen extrem sinken, je nach Wetterlage und Region (–10 bis –20°C). 

Im Urlaub: Klima und Ferien-Wetter an der Küste Bulgariens

Doch gerade in einigen Landesteilen wie speziell im Süden und an der Küste des Schwarzen Meeres in Bulgarien ist das Klima generell eher mediterran. Die meist heißen Sommer an der Schwarzmeerküste sind wie geschaffen für einen Sommer-Urlaub und deswegen ist auch das Wetter der Garant für den wachsenden Tourismus in den dortigen Regionen. Sommer-Wetter: Die mittleren Temperaturen liegen zur beliebtesten Bulgarien-Ferienzeit im Juli und August oft bei ca. 25 Grad. Ein Urlaub in der Nebensaison ist  ebenfalls möglich. Der frühe Herbst ist an der Schwarzmeerküste meist sehr angenehm zum Teil mit mittleren Temperaturen von ca. 22 bis 25 Grad. 3.Wie können Sie von Deutschland bis nach Baltschik kommen?
Die beste Möglichkeit Baltschik von Deutschland zu erreichen,ist mit Tscharter Flüge bis nach Varna und mit Linien Flüge bis nach Sofia. 

6.Das Leben in Bulgarien?

 

Die Währung
Die Währungseinheit in Bulgarien ist der Lev, der entspricht etwa einen halben Euro.

 

Die Sprache
Bulgarisch ist die nationale Sprache, aber Deutsch und Englisch werden schnell die überwiegenden Fremdsprachen, während der Tourismus und der Immobilienmarkt sich entwickeln, besonders unter der neuen Generation. Die meisten Bulgaren verstehen Russisch.

 

Das Essen und Trinken
Bulgarien steht an fünfter Stelle auf der Welt für Weinproduktion, und die Qualität ist gut. Eine Mahlzeit für zwei Personen, mit Wein, kostet ungefähr 9 Euros, und ein Bier etwa einen halben Euro.

Feinschmecker haben seit lange die bulgarische Küche in der hohen Achtung gehalten. Geschmackvoll, würzig und mannigfaltig, gefallend allen Leuten, die Fülle frischer Gemüse und Früchte, saftiger Fleisch, gegrillt oder mit pikanten Soßen gedient, köstliche vegetarische Gerichte, langsam auf niedriger Hitze geköchelt, das Banitsa (Käsetorte), das gerade im Mund schmilzt, und das berühmte bulgarische Joghurt, stellen zur Verfügung eine reiche Anwahl für den wahrnehmenden Gaumen.

Köstliche bulgarische Spezialitäten und exotische Gerichte sind viele und verschiedartig: Kapama nach Bansko-Art (Fleisch und Gemüse in einem Töpferwareteller gedämpft), Rhodope cheverme (Lamm auf einem Spieß über einem offenem Feuer gebraten), Thrakisches katmi (eine spezielle Art Pfannkuchen) und Dobroudjanska banitsa, Donaue Fischsuppe und Muscheln nach Sozopol-Art. Die gemütlichen, typischen bulgarischen Volksrestaurants reizen den Passanten mit Shopska Salat und gekühltem Traubeweinbrand, angefüllten Rebeblättern oder Paprikaschoten, Kavarma nach Müller Art, Mischmasch nach Kloster Art, Moussaka und Schaschlik. Der Geruch der ofenfrischen Brötchen ist mit dem Aroma der wohlschmeckenden Füllungen gemischt. Dünngeschnittene Lukanka (flache trockene Wurst) von Smyadovo, Pastarma, Feta und gelber Käse sind auf keramischen Tellern reizend geordnet. Die delikaten weißen Weine Dimyat, Misket und Riesling schließen sich den vollen roten Weinen, wie Merlot, Cabernet und Gamza an. Tassen heißes Kaffees werden mit süsser Konfitüre, Pfannkuchen mit Honig, und Walnüssen oder Baklava gedient.
7.Ein Immobilien in Bulgarien-lohnt es sich zu kaufen? Bulgarien boomt. Konservative Prognosen reichen von 12 bis 18 % Wertzuwachs jährlich. Dazu stagnieren die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten im neuen EU-Land auf weniger als ein Drittel im Vergleich zu Westeuropa.Bulgarien bietet Ihnen ausschließlich Objekte mit guter Bausubstanz in attraktiven Lagen — mit besten Chancen auf überproportionalen Wertzuwachs an Dies wird durch solide Gutachten, intensive Marktbeobachtung und hochqualifizierte Mitarbeiter gewährleistet.
8. Wie läuft des Immobilienkaufs ab?

Ein Immobilienerwerb in Bulgarien ist für Sie als Ausländer durch unseren Service problemlos und unkompliziert. Wir kümmern uns um alle Formalitäten, die Übersetzungen und die Koordination aller Beteiligten.

Das müssen Sie wissen?
Unterschieden wird zwischen dem Erwerb von Wohnungen und dem Erwerb von Grund und Boden.Der Erwerb von Wohnungen oder Appartements in Bulgarien ist Ausländern als natürlichen Personen erlaubt. Sie kaufen – wie in Deutschland – auf Ihren Namen.Grund und Boden dagegen dürfen Ausländer nur über eine juristische Person erwerben. Sie gründen deshalb eine bulgarische Gesellschaft, welche dann die Immobilie kauft. Diese juristische Person ist eine reine Besitzgesellschaft, die nur die Immobilie hält und sonst nicht geschäftlich aktiv ist.
WICHTIG: Garantiert gutes Geschäft.
Als Ihr Partner beim Immobilienkauf wird Ihre Wunsch-Immobilie durch ein unabhängiges, baufachliche Gutachten gründlich geprüfen.Jedes Jahr gründen tausende Ausländer entsprechend viele Besitzgesellschaften in Bulgarien. Dies eine Routine, die für Sie keinerlei Risiko birgt. Der Gesetzgeber sieht vor, dass ab dem Jahr 2012 auch natürliche ausländische Personen Grundbesitz in Bulgarien erwerben dürfen. Eine Gesellschaftsgründung ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr notwendig. Wenn Sie dann bereits eine Immobilie in einer Besitzgesellschaft halten, können Sie diese ab dem Jahr 2012 steuerfrei in Ihren persönlichen Besitz übertragen.
Ablauf
  1. Sie entscheiden sich für eine Immobilie. Wir nehmen in Ihrem Auftrag mit dem Verkäufer Kontakt auf und verhandeln bzw. vermitteln Ihr Angebot im Erfolgsfall bis zur Annahme des Käufers.
  2. Gründung einer Besitzgesellschaft, welche die Immobilie erwerben wird, sofern sie Grund und Boden beinhaltet (nicht notwendig bei Erwerb einer Wohnung bzw. eines Apparte-ments). Diese formaltechnische Gründung gehört zum Servicepaket des DIKBG und ist für uns reine Routine.
  3. Sie erhalten alle Unterlagen und Gesellschaftsdokumente in beglaubigter Übersetzung. Die Gesellschaftsgründung wird notariell beurkundet.
  4. Notarielle Beurkundung des Immobilienerwerbs durch die Besitzgesellschaft bzw. durch Sie.
  5. Zahlung des Kaufpreises an den Verkäufer.
  6. Eintragung des Eigentümerwechsels ins Grundbuch.
GANZ EHRLICH: Besser beraten

Vertrauen Sie auf einen Immobilien-Partner der Ihre Sprache spricht und Ihnen mehr als souveränen Service zur Erledigung aller Formalitäten, Übersetzungen und Koordination der Beteiligten bietet. Als Kunde der Velmar Immobilienagentur , profitieren Sie von dem Netzwerk deutscher und bulgarischer Experten, die zur richtigen Zeit, am richtigen Ort genau das Richtige für Sie tun. 

9. Notar ?
Das Notariatswesen in Bulgarien ist mit dem Deutschen vergleichbar. Immobilienkäufe und Firmengründungen werden vom Notar verlesen, erläutert und beurkundet. Wie in Deutschland auch, ist bei Immobiliengeschäften die notarielle Beurkundung gesetzlich vorgeschrieben. Dies gewährleistet Ihnen die absolute Sicherheit hinsichtlich der Eigentumsverhältnisse.
SERVICE „Notaranderkonto“: ?In Bulgarien gilt eine Bargeldübergabe bei Unterzeichnung des Kaufvertrages als üblich. Alternativ organisiert das VELMAR ESTATE auf Ihren Wunsch die Zahlung über ein notarielles Treuhandkonto, dem so genannten Notaranderkonto (auch: Anderkonto). Von diesem Konto überweist der Notar den vereinbarten Kaufbetrag. Oder Sie als Käufer heben den Kaufbetrag selbst vom Anderkonto (in Bulgarien) ab und übergeben es unter notarieller Aufsicht dem Verkäufer.
10. Finanzierung ?
Mit selbst genutzten Immobilien oder reinen Kapitalanlageobjekten sind Sie als Immobilienkäufer beim Finanzkauf in Bulgarien immer auf der sicheren Seite. Durch die weltweite Verknappung guter Lagen am Meer ist ein überdurchschnittlicher, stetiger Wertzuwachs Ihrer Bulgarien-Immobilie so gut wie sicher. Vorausgesetzt, sie investieren in Objekte in guten Lagen. Diese bleiben von spekulativen Trends unabhängig und werden infolgedessen voraussichtlich nie an Wert  verlieren.
11.Telekommunikation,Strom, Gas, Wasser?


Die Mietnebenkosten (explizit die Energiekosten) richten wie überall auf der Welt an den allgemeinen Lebenshaltungskosten. Das bedeutet, dass - im Vergleich zu Deutschland - die Energiekosten in Bulgarien tatsächlich neben-sächliche Kosten bleiben werden.In den Ausbau der Netze und deren Anpassungen an das westeuropäische Niveau der modernen Dienstleistungsgesellschaft investieren Konzerne wie E.ON in Kooperation mit den bulgarischen Regionalversorgern.

„Rundum-sorglos“-Service

Auf Ihren Wunsch beauftragt DieVelmar Immobilienagentur die Versorgung mit Strom (und/oder Gas), Wasser, Telefon, Kabelfernsehen mit deutschen Sendern und Highspeed-Internet.
Auch können wir die monatliche Rechnungszahlung und -kontrolle in Ihrem Auftrag einfach erledigen.
Für gewerbliche Objekte vermittelt Ihnen das VELMARESTATE zuverlässige, kompetente Netzwerk- und Telekommunikationstechniker, die das gesamte Spektrum moderner Unternehmenskommunikation und -vernetzung realisieren können.

12.Versicherungen ?

Wenn Sie nach Bulgarien auswandern, werden Sie wahrscheinlich prüfen, welche deutschen Versicherungen Sie weiterhin benötigen oder kündigen wollen. In Bulgarien benötigen Sie dann eventuell zusätzlichen Versicherungsschutz. Das VELMARESTATE berät Sie gerne bei der Wahl folgender Versicherungen:

  • Kranken-Versicherungen
  • Unfall-Versicherungen
  • Lebens-Versicherungen
  • Risikoleben-Versicherungen
  • Haftpflicht-Versicherungen
  • KFZ-Versicherungen
  • Gebäude-Versicherungen

WICHTIG: In Bulgarien auf „gut Deutsch“ versichert.
Die bulgarische Allianz-Vertretung genießt auch unter Bulgaren einen sehr guten Ruf. Sie gilt als etwas teurer in ihren Prämien, parallel dazu jedoch als sehr unkompliziert in der Regulierung. Darüber hinaus bietet sie eine vergleichsweise umfassendere Schadensfall-Abdeckung.